Regelungstechnik I

Ziel der lehrbildung

Einführung in die Theorie linearer dynamischer Systeme, Steuerungen und Regelungen. Die Teilnehmer sollen grundlegende mathematische Methoden für die Untersuchung und den Entwurf von Regelkreisen kennen lernen und anwenden können.

Die Verständigung der Vorteile und Nachteil der Modelierung dynamischen Systeme; die Erkenntnis der strukturellen Eigenschaften von Regelkreisen; die Verständigung der Entwurf – und Parametrisierungsmethoden der P, PI, PD, PID Regler; Analyse im Zeitbereich und im Frequenzbereich der dynamichen Systeme; die Aspekte der Ingienurpraktikum in Betrieb setzen den Regelkreis.

Spezifische Kompetenzen

  • Steuern und Regeln. Prozess und System. Darstellung und Klassifizierug. Grundsätzlicher Aubau eines Regelkreises. Beispiele.
  • Mathematische Grundlagen: lineare Differentialgleichungen mit konstanten Koeffizienten, Elemente der Matrizentheorie, lineare Differentialsysteme; die Laplace- und die Fourier-Transformation und ihre Anwendungen. Beispiele.
  • Lineare übertragungsglieder, Darstellungsweise eines Systems: Beschreibung des dynamischen Verhaltens durch Differentialgleichungen; Testsignale und Antwortfunktionen; Beschreibung des dynamischen Verhaltens durch übertragungsfunktionen; Zustandsraumdarstellung für SISO. Blockschaltbildumfornung. Beispiele.
  • Übertragungsfunktion und Frequenzgang. Analyse im Zeitbereich. Analyse im Frequenzbereich. Beispiele.
  • Stabilität linearer kontinuierlicher Systeme. Beispiele.
  • Einführung in die Identifikation linearer kontinuierlicher Systeme mittels deterministischer Signale.
  • Liniare einschleifige Regelkreise. Beschreilung durch Differentialgleichung Beschreibung mittelsÜbertragungsfunktion.
  • Gleichgewichtszustand.
  • Stabilität geschlossener Kreise: Routh-Hurwitz Kriterium, Cremer-Leonhard-Michailow Kriterium, Nyquist Kriterium, Bode Kriterium.
  • Analyse eines Regelkreise.
  • Entwurfmethoden des liniaren einschleifigen Regelkreise.

Disziplinbeschreibung (Verantwortlicher: Prof. Dr.-Ing. Sergiu Stelian Iliescu)
Übungbeschreibung (Verantwortlicher: Dipl.-Ing. Grigore Stamatescu)

Kurs Unterlagen

Übungen Unterlagen